Track Host Datum Raum
Workshops Di, 09.07.2019 Forum 3
Zeitraum
15:15 - 16:45

Wie müssen sich Konzepte im Bereich Personalentwicklung und Training verändern, wenn Karrieren zukünftig bis zu 70 Jahre umfassen, die Halbwertszeit von erlernten Fähigkeiten immer geringer wird und die persönlichen Lebensentwürfe immer vielfältiger? Und wie kann agiles Arbeiten darauf eine Antwort sein?



Mit dem technologischen Fortschritt und den gesellschaftlichen Entwicklungen ändert sich rapide die Art, wie wir lernen (müssen). Und trotzdem sind standardisierte Trainingsprogramme und verordnete Entwicklungsmaßnahmen in vielen Organisationen das gängige Modell und Lernen als integrativer Bestandteil der täglichen Arbeit ist in weiter Ferne.    

In diesem interaktiven Workshop erfahren die Teilnehmer, wie die Nutzung von agilen Prinzipien und kollaborativen Ansätzen das Potential bietet, Lernen in Organisationen grundlegend zu verändern und die Mitarbeiter selbst noch viel stärker als heute in die Gestaltung der Weiterentwicklung mit einzubinden. 
Dazu entwickeln wir in einer Mischung aus gezieltem Input, Diskussionen und Arbeiten in kleinen Gruppen auf Basis von Ansätzen wie „Training from the back of the room“ Ideen für die Umsetzung um eigenverantwortliches, kontinuierliches Lernen auf vielfältige Art und Weise zu ermöglichen!

Im Workshop finden die Teilnehmer (erste) Antworten auf die Fragen...

    ... was die gesellschaftlichen Veränderungen und neuen Lebensentwürfe für Lernkonzepte und die Personal- und Organisationsentwicklung bedeuten

    ... wie agile Prinzipien und flexiblere Prozesse helfen können, Lernen und Kollaboration zu verbessern

    ... wie die Mitarbeiter selbst mehr Verantwortung für die eigene Entwicklung übernehmen können

    ... wie erste Schritte aussehen können, um flexibles, kontinuierliches Lernen in Organisationen umzusetzen

    

Natalija Hellesoe
Profile picture for user Natalija Hellesoe

Natalija Hellesoe war viele Jahre im Personalbereich tätig und hat Transformationen in Unternehmen begleitet. Als Trainerin, Projektbegleiterin und agiler Coach unterstützt sie heute HR Teams und Organisationen dabei, mutige Entscheidungen zu treffen, Neues zu wagen und proaktiv die neue Arbeitswelt mitzugestalten.
Ihre Schwerpunkte: Agilität außerhalb der IT, Agile HR, Training, Moderation, Lernende Organisation, Personalentwicklung, Motivation.
Ihre Vision: Selbstständiges, innovatives Arbeiten und sich Entwickeln in Unternehmen. Mit Wert, Sinn und Spaß für nachhaltigen Erfolg!