Track Host Datum Raum
Business Agility Di, 09.07.2019 Plenum
Autor(en)
Zeitraum
14:00 - 14:45

Im Rahmen des Beyond 2017 Workshop des CIO Magazins haben 40 CIO‘s, CDOs, CTOs in Mittelständischen und großen Konzernen verschiedene Themen rund um die Agile Transition erarbeitet und korrekte Maßnahmen für die Umsetzung realisiert.

Basierend auf diesen Ergebnissen werden 5 Thesen und deren erfolgreiche Maßnahmen vorgestellt und mit den Teilnehmer korrekte  Umsetzungsvarianten in Ihren Unternehmen diskutiert.

Am Ende des Vortrages haben die Teilnehmer ein erstes Playbook mit dem sie konkrete Schritte in Ihrem Unternehmen umsetzen können.

Die Thesen sind:
1. How to get started & going
2. Lotse und Schlepper statt Speedboat
3. Executive Agile Leadership understood
4. Anpassbarkeit und Veränderung jetzt vs. volle Auftragsbücher
5. Key Agile Indicators - auch Agilität ist Mess- und Überprüfbar, aber wie?

Alex Kempkens
Continental AG
Profile picture for user Alex Kempkens

Alex Kempkens gestaltet die organisatorische Veränderung der R&D Software Entwicklung innerhalb der Continental Geschäftseinheit für Fahrassistenzsysteme hin zu einer „agilen und lean“ Führungskultur.  Als interner Trainer,  Executive Coach und Leiter des globalen Agile Center of Excellence unterstützt er so Führungskräfte, Mitarbeiter und Projekte bei der Anwendung der Digitalisierung, unseres new style of work und dem Lean Management in dem anspruchsvollen Umfeld der Serienproduktentwicklung.

Hierbei sind ihm die Werte und Prinzipien des Agilen Manifests wichtig, welche er als Software-Entwickler und später als Berater, Coach und Bereichsleiter in unterschiedlichen Branchen positiv erlebt hat.  Als Co-Founder eines der erfolgreichsten Open Source CMS, hat er zudem Erfahrungen in einer sehr stark verteilten und ausschließlich auf Wertschätzung bzw. freiem Willen basierenden Organisationen erlangt. Zusammen mit seinem Studium in internationaler Betriebswirtschaft begann Alex Kempkens sich mit den Konzepten anpassungsfähiger und agiler Organisationen zu beschäftigen und schult hierfür insbesondere Top-Executives, C-Level Führungskräfte und Teams. Themen sind dabei z.B. Management 3.0, Skalierung agiler Projekte oder Führungskräfte Entwicklungsprogramme. Das Verständnis für die kulturelle Veränderung und neue Führungsverantwortung, die durch die Digitalisierung und Agile Transition erforderlich werden, ist hierbei sein besonderer Fokus.

Im Rahmen von Konferenzen und Vorträgen tritt Alex Kempkens regelmäßig als Sprecher auf und gibt so sein Wissen und die Erfahrung weiter. Alex ist 49 Jahre alt und lebt mit seiner Partnerin und Kindern am Bodensee.