Track Host Datum Raum
Workshops Di, 09.07.2019 Forum 3
Zeitraum
14:00 - 15:15

In unseren Worten ist die Theorie U von Otto Scharmer ein Innovationsprozess ähnlich wie Design Thinking nur mit mehr Tiefgang. Dieser ermöglicht nicht nur bei den Teilnehmenden eine Begegnung auf einer anderen, tieferen Ebene mit sich selbst und miteinander sondern auch die Co-Creation von gesellschaftsfähigen Produkten und Dienstleistungen.

In unserem Workshop nähern wir uns der Theorie U zunächst und in Kürze für die grobe Einordnung auf der theoretischen Ebene. Danach geht es dann auch gleich ans Eingemachte.

Durch verschiedene Übungen in Kleingruppen lernen wir die folgenden 4 Phasen des Prozesses kennen:

  1. Co-Initiating: Gemeinsame Intentionsbildung
  2. Co-Sensing: Gemeinsame Wahrnehmung durch Öffnung des Denkens
  3. Presencing: Gemeinsame Willensbildung durch Öffnung des Fühlens
  4. Co-Evolving / Co-Creation: Gemeinsames Erproben und Gestalten durch Öffnung des Willens

Übungen haben dabei zum Beispiel folgenden Fokus:

  • Verschiedene Ebenen des Zuhörens & Redens
  • (Selbst-)Reflektion
  • Meditation
  • Journaling
Maren Uffenkamp
it-agile GmbH
Profile picture for user Maren Uffenkamp

Marens Vision ist die einer menschlicheren Gesellschaft und ihre Mission als Impulsgeberin, Idealistin und Coach ist hierzu über mehr Menschlichkeit in Organisationen beizutragen. Ihr Fokus in der Kundenarbeit liegt dabei mitunter auf der Persönlichkeitsentwicklung zur Befreiung des Individuums, Empowerment der Teams zur reflektierten Selbst-Organisation sowie auf (Innovations-) Prozessen für gesellschaftsfähige Produkte und Dienstleistungen.

Christian Dähn
it-agile GmbH
Profile picture for user Christian Dähn

Chris berät und coacht Kunden bei der Einführung von Agilen Methoden und begleitet diese bei der Transformation ihrer Strukturen. Sein besonderes Interesse gilt der Teamentwicklung und dem Aufbau partizipativer Organisationen sowie dem Entflammen "vieler kleiner Feuer", um die organisationsweite Veränderung zu befördern.